Sonderlösungen

Video-Überwachung

Sind Sie schon einmal bestohlen worden?
Wissen Sie, welche Fahrzeuge Ihr Gelände befahren?
Lagern Sie Waren in schlecht ausgeleuchteten Bereichen?
Oder möchten Sie Ihre wertvollen Fische im Teich beobachten?

Die Videoüberwachung erfolgt in Form von Netzwerkkameras und Software.
Die Software sichert die Aufzeichnung und Analyse der gewonnenen audiovisuellen Daten.
Die Weiterverarbeitungsmöglichkeiten dabei sind sehr vielfältig.

Somit können Menschen von Tieren unterschieden, Fahrzeuge anhand einer Nummernschilderkennung zugeordnet werden, bis hin zur Überwachung von Fertigungsprozessen und Logistiksystemen mit Alarm bei Ausfall.

Gewonnene Informationen werden vorrangig zur Prävention von Sicherheitsvorkommnissen,
aber auch zur Aufklärung von Straftaten genutzt.

Neben der Schutzfunktion für Menschen, Waren und Wertgütern und die abschreckende Wirkung spielt dabei der Informationsgewinn und die damit verbundene Steigerung der Effizienz in organisatorischen Abläufen, im Einsatz von Mitarbeitern, im Lenken von Produktionsabläufen und Kundenströmen etc. eine zunehmende Rolle.